VS Zwaring-Pöls
  Nachmittagsbetreuung  
     
 

„Unser Ziel ist ein flexibles Miteinander, das auf die individuellen Bedürfnisse eingeht und sowohl Unterstützung im schulischen als auch Begleitung im persönlichen Bereich beinhaltet.“

 

Die Nachmittagsbetreuung ist nicht nur ein Ort des Lernens, sondern auch der Kommunikation und des Miteinanders. Sie soll keine Stätte der Verwahrung sein, sie beinhaltet abwechslungsreiche, altersgemäße Angebote.

 

 

  • Qualifizierte Förderung und Hausaufgabenbetreuung:
    Die GLZ (gelenkte gegenstandsbezogene Lernzeit) umfasst 4 Wochenstunden, die von den Pädagoginnen abgehalten werden: qualifizierte Hilfestellung bei den Hausaufgaben, Förderung und Sicherung des Unterrichtsertrages, Förderung des eigenständigen Lernens, Lernunterstützung

  • Förderung von Fähigkeiten und Fertigkeiten: Die GTS bietet im Freizeitbereich für die anwesenden Kinder abgestimmte Schwerpunkte an (Bewegung im Freien und im Turnsaal, Kreativprojekte, Exkursionen in den Wald, Gemeinschaftsspiele, Brettspiele, …..)
  • Förderung sozialer Kompetenzen und Werteerziehung: Durch den Kontakt mit anderen Kindern können ein Regelbewusstsein und Praktiken sozialen Verhaltens entwickelt werden. SchülerInnen erfahren durch den Kontakt mit den Betreuungspersonen Respekt, Toleranz, Wertschätzung und gewaltfreie Strategien zur Lösung von Konflikten, Förderung der Kommunikation durch Informationsaustausch, Einhaltung der gemeinsam erarbeiteten und besprochenen Verhaltensvereinbarungen  und Regeln

Direkt nach dem Unterricht kommen die Kinder ins Foyer, wo sie vond er Freizeitbetreuerin in Empfang genommen werden. Je nach Unterrichtende (12.05 Uhr oder 13.00 Uhr) nehmen die Kinder dann das Mittagessen ein.

Das gemeinsame Mittagessen findet täglich um 13 Uhr bzw. am 6 Stunden -Tag um 13:40  statt. Die Essenszustellung erfolgt durch einen externen Lieferanten. Auf eine kindgerechte Verpflegung wird besonders geachtet (warmes Essen, gute Atmosphäre während des gemeinsamen Essens, abwechslungsreicher Speiseplan, vorgeschriebene Temperaturen, tägliche Kontrollmessung …)

Nach dem Mittagessen arbeiten die Kinder im Rahmen der GLZ an ihren Aufgabenstellungen.
In der GTS Stunde steht den Kindern eine Lehrerperson hilfreich zur Seite.

Nach Beendigung der GLZ übernimmt die Nachmittagsbetreuerin die SchülerInnen und der Freizeitteil beginnt. Ab diesem Zeitpunkt ist es möglich, die Kinder abzuholen.

Die Freizeit wird von den Kindern bestimmt, jeder kann Vorschläge bringen. Wir haben eine große Vielfalt an Angeboten für den kreativen Bereich, aber auch viel Platz für Bewegung. Die Kinder können sich im Turnsaal oder auch im Freien austoben.

Großer Wert wird auch auf die Zusammenarbeit mit den Eltern gelegt. Diese sollen die Sicherheit haben, dass ihre Kinder gut und verlässlich aufgehoben sind.

Zu den Fotos

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag jeweils bis 17 Uhr
Wochenende, Feiertage und Ferientage sind ausgenommen.

 

 
  VS Zwaring-Pöls
   
  Zwaring 86
  8142 Dobl–Zwaring
  Mob:+43 699 15211163
   
   
  vs.zwaring@dobl-zwaring.gv.at
  Veranstaltungskalender
   
   
   
   
   
   
   
Links Gallerie Impressum Krisenteam